Pressemitteilungen

Von:
  • Presse
29.09.2016

Quilts machen Schule

Gewinnerin Anke Andratschke freute sich sichtlich über ihr neues Wohnaccessoire. Sie hatte im Rahmen einer Ausstellung in den Räumlichkeiten des Diözesancaritasverbandes an einer Verlosung teilgenommen und einen Quilt gewonnen. mehr


27.09.2016

Dem „Schattengold“ auf der Spur

"Schattengold" - unter diesem Titel einer Fortbildung beschäftigten sich Caritas-Ehrenamtliche mit den "Optionen für die zweite Lebenshälfte“ Die Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD) im Bistum Münster hatten dazu eingeladen. mehr


27.09.2016

Konflikte im beruflichen Alltag lösen

Konflikte lassen sich im beruflichen Alltag nicht immer vermeiden. Aber es gibt Lösungen. mehr


26.09.2016

Wege der Flucht

Als sich der Missio-Truck vor gut vier Jahren zum ersten Mal auf den Weg machte, war die Flucht von Millionen von Menschen in der deutschen Öffentlichkeit höchstens ein Randthema. mehr


22.09.2016

Caritas bringt Leben in Leerstand

Früher teuer, exklusiv und einer speziellen Klientel vorbehalten. Kürzlich günstig, schlicht und geöffnet für jeden. Die Rede ist von einem leer stehenden Gebäude in der Emsstraße 8 in Emsdetten. Vor Jahren hat hier ein Möbelhaus seine Ware ... mehr


20.09.2016

Kinder werden jünger und bleiben länger

). Immer mehr Kinder unter drei Jahren werden in Tageseinrichtungen betreut. Immer länger wird die Zeit, die der Nachwuchs dort verbringt. Immer häufiger muss auch die an sich freigestellte Leitung pädagogische Aufgaben in der Gruppe übernehmen. mehr


19.09.2016

In Münster stirbt die Hoffnung am häufigsten

Die Hoffnung währt in der Stadt Münster für besonders viele Hartz-IV-Bezieher nur kurz. 42,6 Prozent verlieren ihren neuen Job innerhalb von drei Monaten wieder und müssen erneut von Arbeitslosengeld II leben. Mit dieser Quote belegt Münster mit ... mehr


18.09.2016

"Wer es mit Gott zu tun bekommt, wird Caritäter"

Das Thema birgt politischen Sprengstoff: "Mach Dich stark für Generationengerechtigkeit". Bischof Felix Genn fordert dazu auf, darum "zu ringen, wie sie gelebt werden kann". mehr


16.09.2016

Wanderung an die Ränder

Blanke Not durch Industrialisierung und Krieg gaben den Anstoß, die vielen einzelnen Initiativen zu bündeln und damit wirksamer zu helfen. Das geschah vor 100 Jahren an zwei Orten parallel. mehr


16.09.2016

Bunt und kreativ - Ideentausch und Gemeinschaft

Wenn gut 300 Mitarbeitende aus 64 Diensten und Einrichtungen der Erziehungshilfen in der Caritas gemeinsam Spaß haben und Ideen austauschen, wird es bunt und kreativ: Schon auf dem Weg zur Eingangstür gingen sie durch einen kleinen Wald von bunt ... mehr


13.09.2016

Aktion und mehr...

Es wird ein bunter Nachmittag und Abend werden zwischen Diskussionen in Workshops, Theater und Musik. mehr


12.09.2016

Caritas-Sonntag wird in Münster eröffnet

Caritas-Präsident Neher und Bischof Genn feiern Pontifikalamt/Generationengerechtigkeit Thema in Diskussionsrunden mehr


08.09.2016

Schon jung ins Altenheim?

Das neue Behindertenrecht muss kommen. Wenn aber nicht weniger Inklusion das Ergebnis sein soll, sind noch deutliche Änderungen am derzeitigen Entwurf des Bundesteilhabegesetzes notwendig. mehr


07.09.2016

Menschen, Netze, Innovationen

Von Recklinghausen bis nach Ibbenbüren und von Sendenhorst bis nach Goch: Die Jubiläumstour des Diözesancaritasverbandes anlässlich des 100-jährigen Bestehens reizte die Grenzen des Bistums Münster aus. mehr


07.09.2016

Einen neuen Blick gewagt

„Wenn Sie es bei dieser Familie schaffen, dann vertraue ich Ihrem Konzept.“ Mit dieser Ansage aus dem Jugendamt ging es für Christa Pesch 1977 im Caritasverband für das Tecklenburger Land los. mehr


06.09.2016

Stille auf halbem Weg

Auf halbem Weg wurde es still. Gelbe Ohrstöpsel und darüber noch blaue Kopfhörer blendeten die hörbare Welt aus. Wie Gehörlose sich fühlen, sollten die Gäste aus Münster am Dienstagmorgen auf der kurzen Wanderung zum Grotthoff-Dahlmann-Stift in ... mehr


06.09.2016

Quo vadis Krankenhaus?

Mit 15 Betten für Patienten und einigen Ordensschwestern in der Betreuung fing es am Ende des 19. Jahrhunderts in Ahaus an. Mehr als 120 Jahre später gehören zum Klinikum Westmünsterland fünf Krankenhaus-Standorte. mehr


06.09.2016

WG ist auch was fürs Alter

Mit dem großen blauen Einkaufskorb in der Hand kommt Bettina Mewes schwungvoll in die Alten-WG an der Friedrich-Ruin-Straße. Sie hat die Wünsche der acht Bewohner erfragt und für sie eingekauft. mehr


04.09.2016

"Wir müssen Schlange stehen vor den Bundestagsbüros"

Wenn Mario Kraus auf sein selbgebautes Trimmrad steigt, bllinkt das durchsichtige Herz der danebenstehenden Schaufensterpuppe. Dem 50jährigen wird das neue Bundesteilhabegesetz "Bestandsschutz" gewähren, er wird weiter iin seinem großzügigen ... mehr


04.09.2016

Ein Stück Kindheit zurückgeben

Als im vergangenen Jahr die Zahl der geflüchteten Menschen in Deutschland rasant anstieg, hatte dies für das St. Anna-Stift in Goch besondere Auswirkungen. Die Einrichtung der Jugendhilfe bekam es mit unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen zu ... mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Weiter