Pressemitteilungen

Von:
  • Presse
06.12.2016

Dreimal 25 Jahre Caritas mitgestaltet

Sie haben immer wieder neue Arbeitsfelder übernommen und sich darin bewährt. Diese Gemeinsamkeit konnte Diözesancaritasdirektor Heinz-Josef Kessmann bei der Ehrung dreier Mitarbeiterinnen für 25 Jahre Einsatz für den Verband feststellen. mehr


02.12.2016

Kleine Schritte zurück in die Schule

Es ist ein unscheinbares Wohnhaus mitten in Goch, in das jeden Tag eine kleine Gruppe Schüler kommt. Doch wenn man das Gebäude betritt, fühlt man sich an einen anderen Ort versetzt: In einem Raum stehen eine Tafel und Tische, nebenan gibt es ... mehr


29.11.2016

"Es war mir eine Ehre"

Nach 27 Jahren ist für Werner Heer Schluss. Seit 1990 hatte der gebürtige Sauerländer die Treffen der Werkstatträte der Caritas-Werkstätten für Menschen mit Behinderungen aus NRW und Niedersachsen organisiert und koordiniert mehr


28.11.2016

"Deutschland ist kein einfaches Heimatland"

"Deutschland ist kein einfaches Heimatland". Diese Erkenntnis hat Yakoob Hussam Agha (22) schnell gewonnen. Der junge Syrer aus Latakia, der vor einem Jahr über die Balkanroute floh, sagt, man müsse es sich "erkämpfen". mehr


25.11.2016

Ehrgeizig, tolerant und pragmatisch

"Wie erreiche ich Jugendliche? Unter welchen Bedingungen sind sie bereit, sich sozial zu engagieren? Sind sie überhaupt dazu bereit? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der Fachtag „Tatendrang“ in Dortmund. Rund 70 Interessierte folgten der ... mehr


24.11.2016

Caritas-Stiftung fördert Flüchtlingsprojekte

Fünf innovative Projekte für Flüchtlinge in der Diözese Münster erhalten eine Förderung von je 2.000 Euro. Heinz-Josef Kessmann, Vorsitzender der Caritas GemeinschaftsStiftung im Bistum Münster übergab die Förderurkunden am Rande der ... mehr


24.11.2016

Lernen ist keine Einbahnstraße

Die Statistik ist unerbittlich: Spätestens 2050 wird der Generationenvertrag die Belastungsgrenze erreicht haben, wenn Alt und Jung wie bisher eher nebeneinander leben. Gerade vier Prozent der Jugendlichen haben heute einmal in der Woche Kontakt ... mehr


21.11.2016

Aus der Anonymität herausholen

"Schau mich an" fordern die großformatigen Porträts auf. Sie geben der anonymen Menge "Flüchtlinge" ein Gesicht. Zu sehen sind sie jetzt bis kurz vor Weihnachten im Diözesancaritasverband Münster. mehr


16.11.2016

"hinsehen, hingehen, helfen"

Tausende von ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammlern von Diakonie und Caritas werden sich ab Samstag (19. November) bis zum 10. Dezember wieder auf den Weg machen, um im Rahmen der Adventssammlung für ihre Arbeit um eine Spende zu bitten. mehr


16.11.2016

Eine Nasenlänge voraus bleiben für Patienten und Mitarbeiter

Wirtschaftlich betrachtet sind es die "weichen" Faktoren. Aber sie ermöglichen es, im harten Konkurrenzkampf "eine Nasenlänge vorauszubleiben". mehr


12.11.2016

Kerzen leuchten für Flüchtlinge in Marokko

In Münster leuchtete das Flammenkreuz der Caritas aus einigen hundert Kerzen vor den Giebeln des Prinzipalmarkts als Zeichen der Solidarität mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Marokko. mehr


11.11.2016

Punkte für Frau Münster

Frau Münster kommt nicht mehr so gut die Treppe in ihrem Haus hoch. Und mit dem alleine Duschen klappt es leider auch nicht mehr so richtig. Sie wendet sich also an einen Pflegedienst und bittet um Beratung. mehr


08.11.2016

Caritas lässt Solidarität leuchten

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kommen nicht nur in Deutschland an. Sie bleiben auf ihrem Weg nach Europa unter anderem in Marokko hängen und müssen dort unter einfacheren Rahmenbedingungen betreut werden. mehr


07.11.2016

"BR7" auf Torejagd

Es regnet. In Strömen. Aber hier in Moers-Meerbeck stört das niemanden. Mit einer großen Traningsbeteiligung kann Coach Dirk Ströter eigentlich immer rechnen. "Alle im Team sind im positiven Sinne fußballverrückt." mehr


03.11.2016

Spiele für den Wandel

Dem demographischen Wandel spielerisch begegnen: Das war das zentrale Anliegen der Bundesgenerationenspiele 2016 der Caritas. In ganz Deutschland traten zwischen März und Oktober altersgemischte Teams in Disziplinen wie "Kokosnuss-Kegeln", ... mehr


31.10.2016

45 Minuten Konzentration

"Und jetzt den Daumen bis an die Wange ziehen", feuert Andreas Olschewski seine Schützlinge an. Die junge Frau im Rollstuhl tut ihm den Gefallen, dann atmet sie einmal durch und lässt die Sehne los. Der Pfeil zischt mit erstaunlicher ... mehr


28.10.2016

Caritas-Ehrenamtliche wollen digital netzwerken

Sie wissen um die Nöte vor Ort und kennen die Menschen in ihrer Gemeinde. Für ihre Hilfe wollen sie aber auch die modernen Kommunikationsmöglichkeiten nutzen. mehr


20.10.2016

"Kita - Lebensort des Glaubens" geht weiter

Das Anfang 2014 begonnene Kooperationsprojekt "Kita - Lebensort des Glaubens" von Bischöflichem Generalvikariat und Diözesancaritasverband wird vorerst bis Ende 2018 fortgesetzt. mehr


14.10.2016

Realitätsnahe Lösungen finden

Angesichts des anhaltend großen Engagements von Ehrenamtlichen für Geflüchtete befasste sich der Diözesanrat der Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD) im Bistum Münster erneut mit dem Thema „Menschen auf der Flucht“. mehr


12.10.2016

Kessmann bleibt Vizepräsident

Heinz-Josef Kessmann, Direktor des Caritasverbandes für die Diözese Münster ist bei der Delegiertenversammlung des Deutschen Caritasverbandes in Köln erneut zum Vizepräsidenten gewählt worden. mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Weiter