Förderschulinternat

Schloss Horneburg

Eine Fülle von Leben und Erleben

Schloss Horneburg wurde zum ersten Mal vor über 600 Jahren urkundlich genannt. Eigentümer des historischen Gebäudes ist heute der Kreis Recklinghausen. Nach einer wechselvollen Geschichte befindet sich in dem historischen Gebäude seit 1965 ein Förderschulinternat in Trägerschaft des Caritasverbandes für die Diözese Münster.

Der ursprüngliche Auftrag des Förderschulinternates Schloss Horneburg bestand in der Integration von Spätaussiedlerkindern, von Flüchtlingskindern und Jugendlichen aus Indochina.

Seit Beginn der 90er Jahre leben zunehmend Kinder und Jugendliche im Rahmen der Hilfe zur Erziehung im Förderschulinternat Schloss Horneburg oder werden in Form von familienergänzender Betreuung im Tagesinternat unterstützt.

Weitere Informationen zum Förderschulinternat finden Sie auf https://www.schloss-horneburg.de/.