Sie helfen

Im Ehrenamt

Das Netz der Hilfe

Zweimal im Jahr sammeln die Mitglieder aus den Pfarrcaritasgruppen selbst für ihre Arbeit, ein erstes Mal von Mai bis Juni und ein zweites Mal in der Adventszeit. Außerdem wird jeweils am vorletzten Sonntag im September, dem sogenannten Caritas-Sonntag, eine Kollekte für die soziale Arbeit der Caritas vor Ort in allen Kirchengemeinden gehalten. Diese Sammlungen werden landesweit seit über fast 70 Jahren gemeinsam mit der Diakonie organisiert. Mit etwa zehn Millionen Euro pro Jahr sind sie eine der größten Spendenaktionen in NRW.

Ehrenamtsbörse der Caritas

Wenn Sie Interesse haben, ehrenamtlich tätig zu werden, können Sie online in der Ehrenamtsbörse der Caritas suchen. Haben Sie als Organisation ein Projekt, für dass Sie Freiwillige suchen, können Sie dies hier eintragen.

Organisiert sind die Ehrenamtlichen in den Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD) und den Vinzenz-Konferenzen Deutschlands (VKD). Stark ehrenamtlich geprägt sind nach wie vor der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und der SKM - Katholischer Verein für Soziale Dienste (noch bekannt unter dem alten Namen: Sozialdienst Katholischer Männer).

Die Nahtstelle zwischen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern sowie den pastoralen Mitarbeitern der Pfarrgemeinden bilden die Mitarbeiter der Gemeindecaritas. Sie unterstützen die Ehrenamtlichen in organisatorischen Belangen.

Als neuer Ansatz zum traditionellen Ehrenamt hat sich die Caritas in der Diözese Münster an dem Modellprojekt Freiwilligenzentrum des Deutschen Caritasverbandes beteiligt. In Geldern werden seitdem Interessenten für begrenzte ehrenamtliche Tätigkeiten vermittelt. In der Folge sind weitere Freiwilligenzentren in unterschiedlicher Organisationsform, unter anderem in Dinslaken und Ibbenbüren, entstanden.

 

Sie helfen

Vinzenz-Konferenzen

In heute nur noch wenigen Pfarrgemeinden des Bistums Münster bilden die Vinzenz-Konferenzen (VKD) den doppelten Boden. Die 20 Gruppen mit etwa 300 Mitgliedern fangen Not vor Ort unbürokratisch auf, packen mit an oder helfen mit einem kleinen Geldbetrag aus. mehr

Sie helfen

Gemeindecaritas

An der Nahtstelle zwischen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Caritas sowie den pastoralen Mitarbeitern in den Pfarrgemeinden bündelt und vernetzt der Fachbereich Gemeindecaritas die sozialen Anstrengungen der katholischen Kirche. mehr

Sie helfen

Freiwilligen-Zentren

Ist das Ehrenamt herkömmlicher Art häufig auf Dauer angelegt für alle Aufgaben in der jeweiligen Organisation, wollen Freiwillige sich heute oft eine begrenzte Zeit nur auf eine bestimmte Aufgabe konzentrieren. Die Vermittlung ehrenamtlicher Aufgaben übernehmen Freiwilligenzentren. mehr

Sie helfen ehrenamtlich

FSJ und BFD

Das FSJ ist ein gesetzlich geregelter Freiwilligendienst für junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, der zwischen 6 und 18 Monate umfassen darf. Es wird pädagogisch begleitet und dient als Orientierungsjahr zwischen Schule und Ausbildung. Die Caritas bietet dasFSJ als 12monatigen sozialen Dienst in ihren Einrichtungen an. mehr

Sie helfen

Vinzenz-Konferenzen

Vinzenz-Konferenzen: Der doppelte Boden in der Pfarrgemeinde 300 Mitglieder bieten ihre Hilfe unbürokratisch und vor Ort an In heute nur noch wenigen Pfarrgemeinden des Bistums Münster bilden die Vinzenz-Konferenzen (VKD) den doppelten Boden. mehr