Sie helfen

Stiftung

Stiftungsorgane entscheiden über Projekte

Logo Caritas GemeinschaftsStiftung

Vertreten sind im Kuratorium die Ortscaritasverbände ebenso wie Ehrenamtliche Vertreter aus Wirtschaft und Kirche. Auch aus dieser Vielfalt erwächst Menschlichkeit.

 

Dem Kuratorium gehören an:

  • Elisabeth Bathe (Vorsitzende des Caritasrates des Caritasverbandes für das Dekanat Borken e.V.)
  • Sebastian Büscher (Vorsitzender des Caritasverbandes Borken)
  • Beate Evers (Caritasverband für die Diözese Münster e. V.
  • Dr. Benedikt Hüffer (Geschäftsführer Aschendorff Medien GmbH & Co. KG)
  • Domkapitular Josef Leenders (Vorsitzender des Caritasverbandes für die Diözese Münster e. V.)
  • Pfarrer Ulrich Messing (Mitglied im Verwaltungsrat des Caritasverbandes für die Diözese Münster e.V.)
  • Matthias Müller (Geschäftsführer des Caritasverbandes Herten e.V.)
  • Thomas Schlickum (Vorstand des Caritasverbandes für die Stadt Münster e.V.)

Die Tagesgeschäfte der Stiftung werden von einem dreiköpfigen Vorstand geleitet, in dem vertreten sind:

  • Heinz-Josef Kessmann, Vorstandsvorsitzender (Direktor des Caritasverbandes für die Diözese Münster e.V.)
  • Christoph Bickmann (Vorstandsvorsitzender der Darlehnskasse Münster eG)
  • Dr. Rudolf Kösters (Vorstandsvorsitzender der St. Franziskus-Stiftung Münster a.D.)

Das Kuratorium führt die Aufsicht über den Stiftungsvorstand und beschließt insbesondere über den Jahresabschluss und genehmigt den Wirtschaftsplan der Stiftung. Das Kuratorium wählt den Stiftungsvorstand, der die Geschäfte der Stiftung führt.

Kuratorium und Vorstand werden für vier Jahre gewählt und sind ehrenamtlich tätig.

Geschäftsführer der Stiftung ist Tobias Glose.