Amen, ich sage euch...

Das Foto zeigt von unten  hängende Füße und Beine von Menschen, die erhöht sitzen.

Angesichts einer vermeintlich unbegrenzten Zuwanderung von Menschen nach Deutschland stellt sich manchem vielleicht die Frage, ob die not-wendige Unterstützung dieser Menschen bei der Aufnahme ebenso unbegrenzt sein kann.

Impuls Februar 2016: Amen, ich sage euch...
Frühere Impulse können Sie nachlesen auf der Seite  Caritas ist Kirche

Drei Frauen. / Julius Schwerdt

Reportage

Der Unterricht kann beginnen

Einige ausgemusterte Schultische, eine direkt mit der Wand verschraubte Tafel und zwei Computer. Viel steht nicht in dem Unterrichtsraum der Wolbecker Flüchtlingsunterkunft. Mehr würde aber auch nicht reinpassen. An einem Tisch lauschen drei zukünftige ehrenamtliche Deutschlehrer Lätitia Maurath. mehr

Pressemitteilung

Recht bekommen - aber Pech gehabt

Wenn die Regelungen zu Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe tatsächlich wie angekündigt weniger bürokratisch und damit bürgerfreundlicher werden, ist das ganz im Sinne der Caritas im Bistum Münster. mehr

Auf dem Bild steht Heinz-Josef Kessmann am Pult / Harald Westbeld

Pressemitteilung

Poggen und Pöggsken verbinden Generationen

Generationen zu verbinden beginnt im Warendorfer Ortsteil Freckenhorst unter dem Titel "Poggen und Pöggsken" ganz früh. Tür an Tür werden in einem neuen Gebäude des Dechaneihofes Senioren und unter dreijährige Kinder betreut. mehr

Das Foto zeigt zwei Männer in einer Küche, die mit einer Frau mit Kind auf dem Arm sprechen. / Harald Westbeld

Pressemitteilung

Zwischen Kerzenlicht und sechs Fernsehern

Stromsparchecker erleben die ganze Spannbreite: Das eine Ende wird von der alten Dame markiert, die gerade mal 217 Kilowattstunden Strom im ganzen Jahr verbraucht. Das andere sind die sechs Fernseher in einem Haushalt. "Selbst im Flur hatten die einen", staunt Michael Turnschek. mehr

Pressemitteilungen

Von:
  • Ältere Presseinformationen
27.01.2016

Erhöhung der Kindpauschale "ein erster Ansatz"

Die von Landesfamilienministerim Christina Kampmann angekündigte Verdopplung des Steigerungssatzes der Pauschale pro betreutem Kind in den Tageseinrichtungen auf drei Prozent begrüßt die Caritas im Bistum Münster "als ersten Ansatz". mehr


27.01.2016

Guter Repräsentant an vielen Stellen

Auch wenn Hubert Bergmann den Diözesancaritasverband Münster verlassen hat, bleibt die von ihm vor gut 20 Jahren Jahren entwickelte Kostenstellensystematik im Einsatz. Den Mitarbeitern, die ihn in großer Runde in den Ruhestand verabschiedeten, ... mehr


27.01.2016

Caritas-Erziehungshilfen bestätigen Vorsitzenden

Norbert Pastoors, Leiter des Anna Stifts in Goch bleibt Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Erziehungshilfen (AGE) der Caritas in der Diözese Münster mehr


22.01.2016

Caritas erwartet weniger "Drehtüreffekt"

Gesund genug für die Entlassung aus der Klinik, aber noch zu krank, um ohne Hilfe allein zuhause zurecht zu kommen. Das war bislang ein großes Problem gerade für ältere Patienten. mehr


21.01.2016

Dokumentationswahnsinn auf dem Rückzug

Die Pflegekräfte der Caritas im Bistum Münster können langsam ein wenig durchatmen. "Der Dokumentationswahnsinn ist auf dem Rückzug", freut sich Diözesancaritasdirektor Heinz Josef Kessmann. mehr