Pressemitteilung

Das Foto zeigt eine Gruppe von ungefähr 20 Menschen vor einem Gebäude. / Christoph Kirchhoff

Moderne Medien einzusetzen und sich in den Sozialen Netzwerken zu bewegen, um sie für die Caritas-Arbeit nutzbar zu machen, ist für viele Ehrenamtliche noch ungewohnt. Gleichwohl sehen die Caritas Konferenzen Deutschland (CKD) im Bistum Münster eine große Chance darin, auch jüngere Menschen für die Caritas-Arbeit zu interessieren. mehr

Pressemitteilung

Das Foto zeigt zwei Frauen an einem Pflegebett, die einen älteren Bewohner umlagern. / Harald Westbeld

Die Erfahrungen aus über 100 Altenheimen im Bistum Münster und über drei Jahren Praxistest zeigen, dass es eine Alternative zum "PflegeTÜV" gibt. Enttäuscht zeigt sich die Caritas in der Diözese Münster deshalb über den Koalitionsbeschluss, erst 2018 ein neues System zur Qualitätsprüfung in Altenheimen und Sozialstationen einzuführen. mehr

Impuls April 2015: Gerechtigkeit - eine Führungstugend?

Christine Lietz_pixelio.de.jpg

Der Vorstandsvorsitzende eines großen deutschen Industrieunternehmens hat in der Reihe der Fastenpredigten 2014 im Dom zu Münster zum Thema „Gerechtigkeit im unternehmerischen Handeln“ gesprochen.
Impuls März 2015: Gerechtigkeit - eine Führungstugend?

Frühere Impulse können Sie nachlesen auf der Seite  Caritas ist Kirche

Pressemitteilung

Soforthilfe der Caritas für Erdbebenopfer in Nepal

Das Foto zeigt Menschen, die über einen Schuttberg laufen.

Vor Ort hat die Caritas Nepal direkt nach dem Erdbeben mit der Verteilung von Zeltplanen begonnen. In Deutschland hat Caritas international 100.000 Euro als Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Damit sollen weitere Hilfsgüter auf dem Land- und ... mehr

Pressemitteilung

Recht auf Arbeit auch für die Schwächsten

Das Foto zeigt eine Gruppe von Menschen vor einem Gebäude stehend. / Stefan Gude

Die Caritas-Emstor-Werkstätten sind ein besonderes Unternehmen. Davon überzeugte sich der Arbeitskreis Soziales der CDU-Fraktion in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe bei einem Besuch in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen der ... mehr


Pressemitteilung

Die neue Leichtigkeit des Ehrenamts

Das Bild zeigt eine Gruppe von Menschen. / Harald Westbeld

"Besuchsdienst" ist ein bekannter Begriff, der aber nicht unbedingt nach Spaß klingt. Den aber wollen Ehrenamtliche heute auch haben, wenn sie überlegen sich zu engagieren. "NeNa" klingt da schon ganz anders, denn wer möchte nicht "Netter ... mehr

Pressemitteilung

Alle Wege führen ins Möbelhaus

Das Bild zeigt drei Männer. / Stift Tilbeck

Die Gründe sind vielfältig: Unfälle, schwere Krankheiten oder schlicht das Alter. Von einem Tag auf den anderen oder in einem schleichenden und häufig schmerzhaften Prozess hat eine vormals kerngesunde Person mit körperlichen Einschränkungen zu ... mehr

Pressemitteilungen

Von:
  • Ältere Presseinformationen
17.04.2015

Auftakt zu "Coffee to help" in Münster

Vom kühlen Wetter ließen sich Franziska Möller und ihre Mitstreiterinnen nicht aufhalten. Unverdrossen schenkten sie in der Münsteraner Innenstadt Kaffee gegen eine Spende aus. mehr


14.04.2015

Gemeinsam Gesundheit schützen

Die katholischen Krankenhäuser im Bistum Münster engagieren sich im Kampf gegen multiresistente Erreger. Als Teil einer landesweiten Hygiene-Initiative soll die Öffentlichkeit über antibiotikaresistente Krankheitserreger, Infektionsschutz und ... mehr


14.04.2015

Einen Becher voll Kinderhilfe

Schon mit einem Becher Kaffee kann am kommenden Donnerstag (16. April) auf der Münsteraner Ludgeristraße ein Straßenkinderprojekt von Caritas international in Äthiopien unterstützt werden mehr


10.04.2015

"Zuviel getrunken wird immer"

Suchtberater? Und das auch noch in Orten wie Warendorf, Beckum oder Ahlen? Mitten auf dem Land, wo die Welt zumindest in der eigenen Wahrnehmung mehr als in Ordnung ist? mehr


10.04.2015

Erste Hilfe für die eigene Welt

"Stellen Sie Augenkontakt her." "Sie erkennen am Gesichtsausdruck, ob Sie willkommen sind." Es sind ganz praktische Tipps, die eine neue Broschüre des Caritasverbandes für die Diözese Münster zum Umgang mit dementen Menschen gibt. mehr