Sind Sie eigentlich glücklich?

Das Foto zeigt eine untergehende Sonne am Meer, die den Himmel orange färbt.

Diese Frage tauchte im Rahmen einer Buchbesprechung auf, in der der vortragende Autor behauptete, dass man diese Frage nur sehr selten stellt bzw. gar nicht. Man kann die Eingangsfrage aus meiner Sicht nicht gleichsetzen mit den üblichen Floskeln „alles klar?", oder „wie geht´s?". Glücklich sein ist eine andere Dimension, eine andere Tiefe in der Frage.

Impuls Mai 2016: Sind Sie eigentlich glücklich?
Frühere Impulse können Sie nachlesen auf der Seite  Caritas ist Kirche

Pressemitteilung

Mehr Unterstützung in der letzten Lebensphase

Menschen in der letzten Lebensphase wünschen sich eine vertrauensvolle Begleitung. Auch für Angehörige sind in dieser schwierigen Situation entlastende Hilfen wesentlich. mehr

Gruppenbild vor einer Natur-Kulisse / Christoph Kirchhoff

Pressemitteilung

Innovation ergänzt Tradition

„Für zeitlich befristete Projekte gewinnen wir immer wieder neue Ehrenamtliche, etwa aktuell für die Begleitung von Geflüchteten“, erklärte die Diözesanvorsitzende der CKD, Gerburg Schwering, vor ehemaligen Dekanatsleiterinnen und -leitern. mehr

Eine Gruppe. / Julius Schwerdt

Pressemitteilung

Lasst die Spiele beginnen

Mit der „Tafel der Solidarität“ in Hamm begann heute eine bundesweite Aktion der Caritas auch im Bistum Münster. Die „Bundesgenerationenspiele“ sollen in spielerischer Weise auf die Herausforderungen des demographischen Wandels aufmerksam machen. mehr

Fünf Personen pflegen tatkräftig den Garten. / Harald Westbeld

Pressemitteilung

Das "Insektenbüffet" wird wieder angerichtet

Für Helga M. Kaczmarek vom Naturschutzbund (NABU) ist es auch ein großes "Insektenbüffet". Das wird jetzt im Frühjahr wieder im Park von St. Bernardin "angerichtet". mehr

Keys of Hope

Keys of Hope Kampagne

"Keys of Hope" - Auf ihrer Flucht nehmen Syrer häufig ihre Hausschlüssel mit. Als Zeichen der Hoffnung auf ein Ende des seit fünf Jahren währenden Bürgerkriegs und die Möglichkeit der Rückkehr. Mit der Aktion "Keys of Hope" setzt Caritas international ein Zeichen der Solidarität: http://www.caritas-international.de/wasunsbewegt/veranstaltungen/keys-of-hope

Und die Geschichten dazu im Video: http://www.keys-of-hope.org/browser.html

Pressemitteilungen

Von:
  • Ältere Presseinformationen
10.05.2016

Ende ist beim Einzug schon Thema

Beim Einzug ist das Ende schon Thema. Hausleiter Markus Giesbers fragt die neuen Bewohner schon in den ersten Tagen in ihrem neuen Zuhause danach, wie sie sich ihr Sterben vorstellen. mehr


06.05.2016

„Irgendwie“ funktioniert nicht

„Gute Ideen kommen einem beim Kaffee.“ Das sagt Gregor Uphoff, Leiter der Zentralschule für Gesundheitsberufe (ZfG) in Münster. Jetzt verlässt der erste Jahrgang der Teilzeitausbildung für Krankenpflege erfolgreich seine Schule. mehr


29.04.2016

Alleinerziehenden unter Druck helfen

Unter dem Motto „Gemeinsam stark für Mütter" bitten rund um den Muttertag vom 30. April bis zum 15. Mai Ehrenamtliche der Caritas um Spenden für das Müttergenesungswerk (MGW). In bundesweit 76 vom Müttergenesungswerk anerkannten Einrichtungen ... mehr


28.04.2016

Regional, verlässlich, palliativ

In der Region verankert, verlässliche, langjährige Mitarbeiter und ein breites Angebot. Wenn Andreas Kunze über seine Arbeit beim ambulanten Pflegedienst „Caritas – Pflege und Hilfe Zuhause“ im niederrheinischen Issum spricht, gerät er fast ins ... mehr


26.04.2016

Krankenhäusern im Bistum fehlen 150 Millionen Euro im Jahr für Investitionen

Die katholischen Krankenhäuser im Bistum Münster haben sich dem neu gegründeten "Bündnis für gesunde Krankenhäuser - Investieren aus Verantwortung" angeschlossen. Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) weist damit auf die nach wie ... mehr